Lipase

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

lipase
© fotoliaxrender – fotolia.com

Enzyme im Fettstoffwechsel

Lipasen sind wasserlösliche Enzyme, die im Fettstoffwechsel und damit in der Verdauung eine wichtige Rolle spielen. Sie spalten von Lipiden wie beispielweise Glyceriden oder Cholesterinestern freie Fettsäuren ab. Diesen Prozess nennt man Lipolyse.

Je nachdem wo sie vorkommen, werden verschiedene Formen von Lipase unterschieden.

Intrazelluläre Lipasen

Intrazelluläre Lipasen sind Bestandteil von Zellen. Sie kommen in den Lysosomen vor, deshalb werden sie lysosomale Lipasen genannt.

Extrazelluläre Lipasen

An der extrazellulären Membranseite von Endothelzellen im Fettgewebe und anderen Gewebearten befinden sich die Lioproteinlipasen. Sie spalten Fette auf, die im Blut an Lipoproteine gebunden sind. So bereiten sie sie zur Aufnahme in die Zelle auf.

In den exokrinen Drüsenzellen der Bauchspeicheldrüse wird die Pankreaslipase gebildet. Für ihre Funktion benötigt sie das Coenzym Colipase. Im Zwölffingerdarm vermag sie Nahrungsfette aufzuspalten in Fettsäuren, Glycerin, Monoglycerine und Diacylglycerine, eine Vorbereitung zur Aufnahme in die Zellen. Für die Fettverdauung ist Lipase daher unentbehrlich. Pankreaslipase ist außerdem beteiligt an der Umwandlung von Retinol und Fettsäuren und unterstützt die Vitamin A-Aufnahme.

Hinweis auf Entzündung

Wenn ein Abflusshindernis entsteht, zum Beispiel durch einen eingeklemmten Gallenstein oder eine Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis), gelangt Pankreaslipase nicht in den Darm sondern ins Blut. Ein erhöhter Enzymspiegel kann daher möglicherweise auf eine Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis) hinweisen.

Hinweis

Diese Informationen sind für Interessierte zur Weiterbildung gedacht und dienen nicht dem Ersatz für ärztliche oder therapeutische Beratung, Diagnose oder Therapieanweisungen. Urs Buergi weiß, dass es in der Medizin keine Methoden gibt, die zu 100% funktionieren. Jeder Mensch ist und reagiert anders. Haftung für Schäden irgendwelcher Art, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch dieser Angaben entstehen könnten wird deshalb nicht übernommen. Nehmen Sie bitte niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt ein.

© 2015 Gesundbuch Verlag. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar